Fantakuchen

Zutaten für den FantakuchenZutaten:

    • 5 Eier
    • 300 g Zucker
    • 350 g Mehl
    • 125 ml Sonnenblumenöl
    • 175 ml Fanta
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 1 Päckchen Backpulver

 Für den Zuckerguss:

  • 250 g Puderzucker
  • 50 ml Fanta
  • Streusel, z.B. Schokostreusel

Zucker und Eier mischen

Zubereitung:

Heize den Ofen auf 150 Grad vor.

Der Teig

Mische Eier, Zucker und Vanillezucker und rühre alles schaumig.

Mehl und Backpulver mischen Mische das Backpulver und das Mehl.

 

Mehl zu Zuckermischung geben Jetzt verrühre das Mehl mit der Zuckermischung.

 

Öl und Fanta dazugebenZum Schluss gib Öl und Fanta zu dem Teig und rühre es unter.

 

Teig auf ein Blech gießenLege ein Backblech mit Backpapier aus und verteile den Teig auf dem Blech.

 

In den Ofen schieben Jetzt muss der Kuchen für etwa 25 Minuten backen.

 

Teigprobe machen Nach 20 bis 25 Minuten die Probe machen: Wenn noch flüssiger Teig am Stäbchen klebt, muss der Kuchen noch ein paar Minuten im Ofen bleiben. Wiederhole die Teigprobe einfach nach 5 Minuten.

Kuchen auskühlen lassenDen fertig gebackenen Kuchen vorsichtig aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Puderzucker sieben

Der Guss

Siebe den Puderzucker und verrühre ihn mit der Fanta zu einem Zuckerguss.

 

Zuckerguss anrührenDen Zuckerguss zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.

 

Zuckerguss verteilenGib den Zuckerguss auf den Kuchen und verteile ihn gleichmäßig.

 

Streusel verteilenWenn du willst, kannst du den Kuchen noch mit bunten Streuseln oder Schokostreuseln dekorieren. Das machst du am besten solange der Guss noch nicht fest ist, dann halten sie besser.

 

Kuchen fertigUnd jetzt: essen! Lecker. :-)