ASCII / ASCII-Zeichensatz

ASCII ist die Abkürzung für American Standard Code for Information Interchange, was so viel heißt wie "Amerikanische Standarddarstellung für den Austausch von Informationen". Der ASCII-Code ist eine Liste mit 128 Zeichen. Darin sind alle Ziffern sowie die gängigsten Buchstaben und Satzzeichen enthalten.

Sonderzeichen, wie zum Beispiel das deutsche "ß" gehören nicht zum ASCII-Code.

Wer sich beim Tippen von E-Mails, beim Benennen von Dateien und Bilder oder weiteren digitalen Texten nur auf den ASCII-Zeichensatz beschränkt, der geht auf Nummer sicher, denn den ASCII-Satz kann grundsätzlich jedes System lesen. Bei Sonderzeichen dagegen kann es auch mal zu Problemen kommen, so dass die Zeichen nicht richtig dargestellt werden.

Aus den Zeichen kann man auch Kunst machen, das nennt sich dann ASCII-Art.