anonym

Anonym bedeutet so viel wie unerkannt.

Wer im Internet nicht sein wahres "Ich", also seinen echten Namen, ein echtes Bild oder eine richtige Adresse Preis gibt, der will "anonym" - also unerkannt - bleiben.

Wer anonym bleibt, der geht auf Nummer sicher, denn er ist nicht angreifbar.

Manchmal wir Anonymität auch ausgenutzt. Dann nämlich, wenn Beleidigungen, Beschimpfungen oder böses Mobbing anonym ausgeführt wird. Das ist unfair!

Manche Soziale Netzwerke wollen das gerne verbieten, denn mit den echten Namen und Adressen von Nutzern kann man viel Geld verdienen. Es ist übrigens gar nicht so einfach, seine Anonymität im Internet zu wahren. Selbst wenn man seine Daten selbst nicht verrät, so hinterlässt man doch überall Spuren.

Daten neutral und unerkannt zu machen, das nennt man "Anonymisierung".