Abmahnung

Abmahnung? Au wei, das klingt nicht gut. Ist es auch nicht, denn abmahnen bedeutet noch viel mehr als nur zu schimpfen.

Solltest du zum Beispiel Bilder aus dem Internet ohne Erlaubnis auf deine Homepage stellen, kann es passieren, dass plötzlich ein Brief von einem Anwalt ins Haus flattert. Der Anwalt wird in dem Fall von einer "Urheberrechtsverletzung" schreiben und eine so genannte Abmahnung schicken. In dem Schreiben wird dann darauf hingewiesen, dass man die Sache schnell aus der Welt zu schaffen hat. Sonst droht ein Bußgeld.

In solchen Fällen solltest du unbedingt mit deinen Eltern darüber sprechen und niemals einen solchen Brief verheimlichen oder verstecken.

Die Verbraucherzentralen helfen bei Abmahnungen weiter.