Die Erde - Weltzeit - Zeitzonen - Hemisphären

Die Erde

Unsere Erde ist über 4.000.000.000 (4 Milliarden) Jahre alt. Seitdem dreht sie sich jeden Tag einmal um die eigene Achse, wodurch Tag und Nacht entstehen. Streng genommen ist so ein Tag aber nur 23 Stunden, 56 Minuten und 4 Sekunden lang. Und sie dreht sich einmal im Jahr um die Sonne, was die Ursache für die Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter ist.

Welt in einer Kiste

Der Äquator, also die Grenze zwischen Nord- und Südhalbkugel ist etwa 40.000 Kilometer lang. Wenn du die Erde in eine quadratische Kiste packen willst, dann müsste das Paket eine Breite von fast 13.000 Kilometern haben, und es würde 59.740.000.000.000.000.000.000.000 Kilogramm wiegen. Mit eingerechnet sind da natürlich die über 7 Milliarden Menschen, die auf der Erde leben.