zurück

2. Dezember

Sterne in der Weihnachtszeit

In der Weihnachtszeit sieht man überall Sterne. Zum Glück aber nicht, weil man gerade k.o. geschlagen wird und ohnmächtig wird. Wink
Egal ob auf dem Weihnachtsmarkt, in Fenstern oder in Zeitschriften und auf Postkarten. Sterne gehören zu Weihnachten wie der Weihnachtsmann und die Kerzen. Aber warum eigentlich? Dafür gibt es mehrere mögliche Erklärungen. Welche ist wohl die richtige?

1. Euphorbia pulcherrima

roter Weihnachtsstern

Dahinter verbirgt sich eine Pflanze, die du bestimmt schon mal gesehen hast. Pünktlich zur Adventszeit kann man sie in den Gärtnereien und Blumenläden kaufen: Den Weihnachtsstern. Ursprünglich kommt diese Pflanze aus Mittel- und Südamerika und sie blüht etwa zur Adventszeit. Da sie dann so schön rot und sternförmig ist, hat man sie „Weihnachtsstern“ genannt.

2. Geburtstage von Stars und Sternchen

In der Adventszeit haben viele Stars und Sternchen Geburtstag: Heute, am 2. Dezember ist beispielsweise der Geburtstag von Lucy Liu, Nelly Furtado, Yvonne Catterfeld und Britney Spears. Klar, dass man da gerne gratuliert. Womit ginge das besser als mit Sternchen?

3. Der Stern von Betlehem

Dieser Stern leuchtete zur Geburt von Jesus (also an Weihnachten vor über 2000 Jahren) ganz hell über Betlehem und zeigte so den Weisen aus dem Morgenland den Weg zur Geburtsstätte von Jesus. Sie fanden den neugeborenen Jesus und verehrten ihn als König und Messias.

Was ist die richtige Erklärung? 1 - 2 – oder – 3?

Na klar, der Stern von Bethlehem natürlich, schließlich ist Weihnachten ja auch ein christliches Fest! Übrigens haben viele Astronomen versucht herauszufinden, welcher Stern der Stern von Betlehem war. Manche glauben, es sei ein Komet gewesen. Andere denken, es könnten mehrere Sterne gewesen sein, die eine bestimme Formation bildeten. Das Bild unten zeigt, wie der Himmel über Jerusalem zu der Zeit etwa ausgesehen hat. Dort kannst du sehen, dass Saturn und Jupiter dicht beieinander standen und deshalb bestimmt besonders hell waren. Welcher der vielen Sterne am Firmament aber wirklich der Stern von Betlehem war, ist bis heute nicht geklärt.

Animation der Sternenkonstellation

Drummer von Nikkies BandLinktipp des Tages:

Spiel den Dirigenten in Nikkies Band. Vielleicht triffst du dabei auch den Weihnachtsmann in seinem Mützenballon. Laughing

Weihnachtsscherze

Auflösung: Scherzfrage von gestern:
Was fliegt durch die Luft und macht ein klirrendes, rasselndes Geräusch?
► Die Lösung: Ein Spatz mit Schneeketten!

Was passiert, wenn ein Auto mit einem Schneemann zusammen stößt?
► Lösung gibt's morgen!

Weihnachtsmann-FormiNoch 22 Tage bis Heiligabend!
Wer ist für dich heute der "Star"? Schreib einen Sternen-Kommentar!

 
(265 Sternenklicks)

47 Kommentare bisher