Osterseiten

Ostereiautomat

 

Ostern ist da. Nie werden so viele Eier verputzt wie zu Ostern. Dabei sind Eier nicht gleich Eier. Zum einen futtert man echte Eier von Hühnern. Den Hühner-Ostereier-Produktions-Automaten siehst du auf dem Bild! Wink Und dann kommen noch Millionen von süßen Eiern aus Schokolade hinzu.

Formi mag am liebsten die gefüllten Eier, mit Marzipan, Nougat oder Milchcreme. Magst du die auch? Nun gibt's aber erstmal die virtuellen "Ostereier" zum Anklicken...

 

Bunte Ostereier

Schon gewusst? - Hasige Osterfakten

Der Osterhase hüpft und verteilt EierWir feiern Ostern nicht immer am selben Tag im Jahr. Der Termin richtet sich nach dem Mond: Ostern ist stets am Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond. Daher ändert sich das Datum für das Osterfest jedes Jahr. Es liegt aber immer zwischen dem 22. März und dem 25. April.

Ein Huhn wundert sichMan vermutet, dass das Osterfest seinen Namen von der Frühlingsgöttin Ostara hat. Der Hase war der Begleiter der Frühlingsgöttin Ostara. Außerdem sind Hasen sehr fruchtbar. Beides sind vermutlich die Gründe dafür, warum der (Oster)Hase uns heute die Eier bringt.

Ein hüpfendes OstereiIn Australien sind Kaninchen und damit auch Hasen nicht sehr beliebt. Das hängt damit zusammen, dass sie alles kahl fressen und wenige natürliche Feinde haben. Sie vermehren sich wie die Karnickel ;-) Natürlich kennt man in Australien auch den Osterhasen, aber ihm macht ein anderes Tier Konkurrenz: Der Bilby! In manchen Familien bringt er die Ostereier. Der Bilby ist ein Großer Kaninchennasenbeutler, eigentlich ein ganz witziger Osterhase, schau dir mal das Bild an

Küken auf einem RiesenostereiIm Südpazifik zwischen Australien und Südamerika gibt es eine Insel, die an einem Ostersonntag entdeckt wurde, daher heißt sie Osterinsel! Im Jahr 1722 schipperte der Holländer Jakob Roggevee durch den Pazifik, auf der Suche nach neuen Ländern und Abenteuern. Er traf auf eine Insel mit riesengroßen Statuen aus Stein. Dafür ist die Osterinsel, die ihre Bewohner Rapa Nui nennen, noch heute berühmt.

OsterglockeDie gelbe Narzisse heißt auch "Osterglocke" oder "Osterglöckchen". Weißt du, warum? Weil sie als Frühlingsblume ganz sicher zu Ostern blüht und weil ihre Blüte aussieht wie eine Glocke. Hast du in diesem Jahr schon welche in den Gärten entdecken können?

Küken im Ei"Fabergé-Eier" sind Millionen wert. Sie sind aus den wertvollsten Materialien gefertigt, z.B. aus Gold und Silber, Elfenbein, Diamanten, Perlein, Rubinen und Kristall. Die berühmten Fabergé-Eier wurden in der Werkstatt von Carl Peter Fabergé in St. Petersburg in Russland zwischen 1885 und 1917 gefertigt. Der russische Zar war begeistert von den Schmuckstücken. 2007 wurde eins der berühmten Fabergé-Eier für 12,5 Millionen Euro versteigert. Hier ist ein Bild von solch einem teuren Ei!

OsterlammNiedliche wollige Lämmer entdeckst du auf dem Lande fast überall zur Osterzeit. Das Lamm galt als Opfertier, außerdem steht es als Symbol für Jesus Christus und für die Auferstehung.
Und über diese religiösen Bedeutungen hinaus, ist es ein niedliches Frühlingstierchen, oder? Määh!

OstereiKleine, geheime eingebaute Tricks oder Informationen in Computerprogrammen heißen "Easter Eggs", also Ostereier. Der Name passt gut, denn es handelt sich um versteckte Überraschungen. Genau wie das mit den Ostereiern ist. Laughing

 Bunte Ostereier

 Das Kidsville-Hasenpärchen-Spiel

 

 Bunte Ostereier

 

Kidsville-"Ostereier"

Hase macht WitzeHäschenwitze - Haddu Möhrchen?

Der Osterhase vom Spiel "Ach du dickes Ei!"Steig ein in die Oster-Linkrakete!
Von hier düst du zu Osterlinks, mit Osterhasen-Spielen,
Basteltipps und Hasen - aus Schokolade und auch echte.

OsterformiOsterscherzfragen
Ich weiß ein kleines, weißes Haus,
hat keine Fenster, keine Tore,
und will der kleine Wirt heraus,
so muss er erst die Wand durchbohren.
Was ist es?

 

Bunte Ostereier

Eure "Ostereier"

Eine kleine Auwahl eurer Werke aus der Bibliothek - passend zu Ostern:

Eure Gedichte

Eure Geschichten

Bunte Ostereier

 

Ostergedichte bekannter Dichter

Diese Gedichte sind schon viele Jahre alt.
Gefallen sie dir noch? Hinterlass doch einen Kommentar.
Und frag mal deine Großeltern, ob sie die Dichter kennen.

 

Bunte Ostereier

Karfreitag

Die ganze Woche vor dem Freitag nennt sich Karwoche. Der Wortteil "Kar" bedeutet soviel wie trauern oder klagen. Denn die Christen gedenken Jesus Christus, der in dieser Zeit großes Leid erfahren musste. Am Karfreitag wurde er gekreuzigt. Karfreitag ist daher der höchste Feiertag der Christen. Die Menschen gedenken diesem traurigen Tag mit feierlichen Gottesdiensten.

Fisch-SymbolAußerdem wird an Karfreitag auf vielen Mittagstischen Fisch serviert. Warum? Vor langer Zeit wurden die Christen verfolgt. Die Christen wählten den Fisch als Erkennungszeichen untereinander. Und so steht der Fisch auch heute noch als Symbol.

 

Bunte Ostereier

Kleine, feine Osterreime

Körbe voll OstereierEs ist das Osterfest alljährlich
für den Hasen recht beschwerlich.
(Wilhelm Busch)

Das weiß ein jeder, wer's auch sei,
gesund und stärkend ist das Ei.
(Wilhelm Busch)

Ein Korb voll Möhren für den OsterhasenIch will zum frohen Osterfest dir fröhlich gratulieren
Vielleicht gelingt es irgendwo, ein Häslein aufzuspüren.
Dann lege ich in seinen Korb ein Blatt mit tausend Grüßen,
das soll es dir als Festgruß bringen mit seinen flinken Füßen.
(Spruch aus dem Volksgut)

Da seht aufs neue dieses alte Wunder:
Der Osterhase kakelt wie ein Huhn
und fabriziert dort unter dem Holunder
ein Ei und noch ein Ei und hat zu tun.
(Kurt Tucholsky)

 

Bunte Ostereier

 

Oster-Zungenbrecher

Kichernde Küken gackern glucksend über die Kirmes.

Kannst du das zehn Mal hintereinander schnell sagen?

 

Bunte Ostereier

Das stehende Ei

Dieser Zaubertrick eignet sich besonders gut für die Osterzeit.

 

Frohe Ostern!