Formi bloggt

Formis Blog-Eintrag vom 19. März 2013:

Neues im Frühling

Liebe Leute,
Wie euch bestimmt schon aufgefallen ist, gibt's einige neue Sachen in Kidsville. Seit einigen Wochen seht ihr links auf der Startseite die Geburtstage berühmter Menschen, und auch besondere Tage, wie zum Beispiel den Weltfrauentag oder den Valentinstag.

ameise lachtUnd es gibt einiges Neues zum Ausprobieren: Ein Kuchenrezept in der Milchbar zum Nachbacken und Genießen. Schaut mal rein, vielleicht bekommt ihr Lust auf den ultimativen Fantakuchen.

Außerdem wartet ein cooler Zaubertrick in der Bibliothek. Damit könnt ihr eure Freunde und Familie beeindrucken.

Das war aber noch nicht alles: Ich habe für euch das Buch Zorgamazoo gelesen und stelle es vor. Schreibt ihr mir eure Meinung dazu?

Zu guter Letzt gibt's auch noch eine neue Lückengeschichte für alle Tierfreunde.

Neues in der Welt - Ein neuer Papst!

Diesen Monat ist auch eine Menge in der Welt passiert. Wir haben seit dem 13. März einen neuen Papst. Habt ihr die Papstwahl verfolgt?

Papst Franziskus kommt ursprünglich aus Südamerika und zwar aus Argentinien und ist damit der erste Papst, der nicht aus Europa kommt. Er war in Buenos Aires Kardinalpriester und Erzbischof bevor er in Rom zum Papst gewählt wurde. Aber warum genau gibt es einen neuen Papst? Der alte Papst Benedikt XVI. (der sechzehnte) lebt ja noch, bleibt ein Papst nicht so lange im Amt bis er stirbt? Doch schon, normalerweise bleibt ein Papst so lange im Amt bis er stirbt. Aber es ist auch nicht verboten von alleine zurückzutreten. Papst Benedikt XVI. wollte nicht mehr Papst sein und hat sich entschieden zurückzutreten. Daraufhin mussten alle katholischen Kardinäle nach Rom kommen, um einen neuen Papst zu wählen. Und sie entschieden sich für Jorge Mario Bergoglio, der sich den Namen Franziskus gab und somit Papst Franziskus ist.

Der Frühling kommt, die Uhr wird verstellt!

In diesem Monat, am 20. März, ist endlich Frühlingsanfang. Der Frühlingsanfang wird jedes Jahr danach berechnet, wann der Tag und die Nacht gleich lang sind. Meist fällt der Frühlingsanfang auf den 19., 20. oder 21. März.

Uhr umstellen

Am letzten Sonntag im März wird die Uhr um 02:00 Uhr (Mitteleuropäischer Zeit) eine Stunde vorgestellt. Doch warum stellen wir die Uhr eigentlich um? Die Idee der Zeitumstellung ist die, dass man die Zeit, in der es am Tag hell ist, verlängert. Die Sonne geht also während der Sommerzeit später auf und auch später unter. Und das ist eigentlich ganz gut, denn wenn wir noch schlafen, brauchen wir die Sonne ja noch nicht und abends bleibt es dafür länger hell.

Also nicht vergessen: Am 31. März die Uhr umstellen!

Ich wünsche allen Kidsvillern einen wunderschönen Frühling!
Eure Formi


 
(10 Sternenklicks)

11 Kommentare bisher