Formi bloggt

Formis Blog-Eintrag vom 21. September 2011:

Lesezeit

DGbS

Zusammen mit der Kinderzeitung Sowieso haben wir eine neue Aktion geplant: "Deine Geschichte bei Sowieso", oder kurz "DGbS". Was steckt dahinter? Ganz einfach: Seit einiger Zeit gibt es bei Sowieso Buchvorstellungen und Buchtipps. Und jetzt sollen auch einige der "Bücher" aus der Kidsville Bibliothek vorgestellt werden - also eure eingereichten Geschichten.

Was ihr tun müsst, damit eure Geschichte bei Sowieso erscheint? Ganz einfach: Schreibt eine tolle, interessante, spannende und möglichst fehlerfreie Geschichte in einer beliebigen Kategorie der Bibliothek und schreibt darunter den Satz: "Meine Geschichte bei Sowieso". Die Sowieso-Redaktion sucht sich dann einige der Geschichten aus, die dann auch auf www.sowieso.de mit einem eigenen Coverbild veröffentlicht werden! Wichtig: Es muss eine abgeschlossene Geschichte sein. Das Einreichen von Mehrteilern ist leider nicht möglich!

Noch keine zündende Idee für DGbS? Dann teste doch mal den Schreib-Kick-Automaten im Atelier. Hast du schon eine Idee und willst sie möglichst perfekt umsetzen? Dann wirf mal einen Blick in unseren Schreibkurs!

Ich bin schon gespannt auf eure "Bücher" bei Sowieso!

LG, eure Formi

~+*+~

Passend zum Thema hat auch Wasserratte, 12 Jahre alt, für euch noch zwei Buchtipps:

Liebe Kidsville-User,

jetzt wo es etwas kälter wird, gibt es doch nichts entspannenderes, als es sich mit einem Buch in der Hand gemütlich zu machen. Hier habe ich jetzt ein paar Buchtipps für euch:

Conni, Anna und das wilde Schulfest, von Dagmar Hoßfeld. Erschienen im Carlsen Verlag. 

Conni ist in Patylaune. An ihrer Schule steigt bald das große Unterstufenfest. Doch Anna ist gar nicht bei der Sache. Seit sie einen Computer mit Internetanschluss hat, interessiert sie sich nur noch für den PC.
Doch am meisten machen sich Annas Freunde um ihren geheimnisvollen Chatpartner sorgen. Wer versteckt sich wohl hinter dem Namen Moonwalker? Um das herauszufinden lauern Conni, Billi und Dina ihrer
Freundin auf. Doch wer hätte gedacht, dass diese Aktion solche Folgen haben wird? Was mit Anna passiert und ob die Fete ein voller Erfolg wird, musst du selber unbedingt selber nachlesen.

Drachenreiter, von Cornelia Funke.

Die Heimat des Drachen Lung soll von Menschen besiedelt werden. Mutig machen sich Lung und seine Kobold-Freundin Schwefelfell auf die Suche nach dem "Saum des Himmels". Sie begegnen netten, aber auch bösen Fabelwesen. Ein böses Fabelwesen ist der Drache Nesselbrand. Er will alle anderen Drachen vom "Saum des Himmels" umbringen. Um sie zu finden, schickt er seinen Spion Fliegenbein. Ob die Freunde wohl den Verrat bemerken? Und ob sie überhaupt am "Saum des Himmels" ankommen? Lies das unbedingt!!!

Viele Grüße, eure Wasserratte 

*+~+*

Wer übrigens selber auch Bücher, Spiele oder CDs besprechen und eigene Kritiken schreiben will, kann das auch bei Sowieso machen! Hier erfahrt ihr mehr dazu.


 
(25 Sternenklicks)

23 Kommentare bisher