Formi bloggt

Formis Blog-Eintrag vom 26. November 2009:

Der Papa der Peanuts

Hallo Leute!

Mögt ihr Erdnüsse? Mögt ihr lustige Comic-Figuren?

Charles M. Schulz, der Vater der Peanuts, am ZeichenbrettAm 26.11.1922 wurde Charles M. Schulz geboren. Er war ein amerikanischer Comic-Zeichner, den auch eure Eltern ganz bestimmt kennen. Fragt doch mal nach!

1950 erfand Schulz die "Peanuts", was auf Deutsch so viel wie Erdnüsse heißt. Die Peanuts sind lustige Comic-Figuren. 

Zu den Peanuts gehören:

  • Hund Snoopy - ein schlauer Beagle
  • Charlie Brown - ein Pechvogel
  • Sally - die kleine Schwester von Charlie, hat ihren eigenen Kopf
  • Linus - kann nicht ohne seine heiß geliebte Schmusedecke sein, kleiner Bruder von Lucy
  • Lucy - die Clevere, ist in Schroeder verliebt
  • Peppermint Patty - die lispelt und stets Sandalen trägt
  • Schroeder - der auf einem kleinen Flügel Beethoven spielt
  • Pig-Pen - müffelt
  • Woodstock - ein kleiner gelber Vogel, der Snoopy mag
  • Marcie - trägt Brille 
  • und Franklin, Frieda, Rerun...

Die Peanuts sind auf der ganzen Welt bekannt, sie wurden in 21 Sprachen übersetzt und in 2.300 Zeitungen veröffentlicht. Schulz starb im Jahr 2000. Bis dahin zeichnete er. Die Peanuts wurden auch verfilmt.

--> So sehen sie aus!

Kennt ihr die Peanuts? Hinterlasst mir doch eine Nachricht. Dazu auf die Überschrift klicken und das Kommentarfeld öffnen.

Einen schönen Donnerstag wünscht euch

Eure Formi


 
(9 Sternenklicks)

10 Kommentare bisher