Rettungsboot
  • Freundschaft
  • Eltern und Familie
  • Liebe und Liebeskummer
  • Schule
  • Ich bin...

Schlafen

Hallo ich habe ein Problem. Und zwar kann ich nachts nicht einschlafen. Das ist jetzt auch schon Nacht und ich bin wieder mal am Handy! Toll!!!

Kann nicht schlafen weil ich am Tag immer schlafen. Ich kann es nicht verhindern! Sobald ich mit der Schule und so fertig bin muss ich schlafen. Weil ich immer so müde bin und es mich sehr über anstrengt hat. Ich schlafe ruf den Rückweg von der Schule Fuß immer!

Problem bei der ganzen Sache ist eigentlich nicht das ich nachts nicht schlafen kann das wäre mir ja egal wenn nicht so etwas passiert wie gestern. Gestern in der Schule hatten wir Mathe Vertretung und ich bin eingeschlafen. Und auch als ich nach ein paar Minuten glaube ich wieder aufgewacht bin und wie ich mich nicht konzentrieren weil ich so müde war.

Ist immer so aber ich kann's nicht behindern weil ich nach der Schule einfach schlafen muss. Und wenn ich nicht nach der Schule nicht hinlegen bin ich gereizt und alles. Dann schreibe ich die Leute wegen jeder Kleinigkeit an.

Und wenn ich nachmittags nicht schlafen kann ich auch nicht für Tests lernen oder so weil ich mich dann nicht konzentrieren kann vor Müdigkeit.

Wie schaffe ich es wieder normal zu schlafen? in der Nacht und nicht am Tag!

Und wie schaffe ich es dass mich die Schule nicht immer so anstrengend? Das ist bei uns in der Klasse sowieso anderst als in anderen Klassen! Aber das kann man ja nicht ändern.
von Briel, geschrieben am 13. März 2018.
Antwort geben
  • Wie wär´s mit Sport? Jeden Abend noch ne Runde joggen, dann solltest du eigentlich schlafen können? :)

    Und vor allem nicht gleich nach der Schule sofort in´s Bett, egal wie müde du bist, auf die Art findest du deinen Tag/Nachtrhytmus nie und das geht immer so weiter...
    von Lukas (15 Jahre), geschrieben am 13. März 2018.
    Antwort geben
  • Hey vllt solltest du dir angewöhnen jeden Abend um z.B. 21 Uhr schlafen zu gehen. Nach 1/2 Tagen hast du dann wieder einen Rhythmus. Und nie tagsüber schlafen, das zerstört den Rhythmus nur. Charlotte <3
    von Charlotte (15 Jahre), geschrieben am 13. März 2018.
    Antwort geben
    • Danke für die Antworten.
      von Briel, geschrieben am 13. März 2018.
      Antwort geben
  • Ich kenne das, ich habe auch so einen unmöglichen Schlafrhythmus.... Vielleicht klappt's mit Power-napping: nachmittags nicht schlafen bis man von selbst aufwacht, sondern am besten nur eine halbe Stunde oder so schlafen (wecker stellen!).
    Und abends entweder nicht ans Smartphone oder Blaulichtfilter installieren! Das Smartphonelicht soll angeblich die Bildung eines Schlafhormons verhindern.
    Ich wünsche dir, dass du einen funktionierenden Rhythmus findest! LG
    von Liesa (17 Jahre), geschrieben am 14. März 2018.
    Antwort geben
  • Ich würde dir empfehlen eine Stunde vorm schlafen gehen das Handy auszumachen und immer früh ins Bett zu gehen. Am Abend Sport machen hilft auch.
    von Chaosmädchen (11 Jahre), geschrieben am 17. März 2018.
    Antwort geben