Rettungsboot
  • Freundschaft
  • Eltern und Familie
  • Liebe und Liebeskummer
  • Schule
  • Ich bin...

Sorge um beste Freundin!

Hallo Leute :)
als ich letztens im Unterricht saß, hab ich den Arm meiner besten Freundin gesehen, als ihr Pulli hochgerutscht ist. Sie hat sich geritzt. Ich wollte sie erst nicht darauf ansprechen, weil ich nicht wusste wie ich mit der Situation umgehen soll. Ich habe es aber dann doch gemacht und sie hat mir alles erzählt. Ihr Vater schlägt sie auch und letztens hatte sie sogar ein blaues Auge! Das hatte sie aber überschminkt und ich habe es nicht gesehen. Deswegen habe ich ein total schlechtes Gewissen. Naja, auf jeden Fall würde ich ihr echt gerne helfen, weil es kann einfach nicht so weiter gehen. Sie hat auch noch einen großen Bruder und einen kleinen Bruder und eine kleine Schwester. Ich habe mit ihr gesprochen, aber sie will nicht dass ich ihr helfe! Sie hat gesagt, dass wenn ich ihr helfe sie nie wieder ein Wort mit mir sprechen würde. Was soll ich nur machen? Ich weiß echt nicht mehr weiter.. bitte kommentiert was ich machen könnte.

Ganz liebe Grüße
eure cherry <3'

+++
Hallo cherry,
hier ist das Kidsville-Team, zu allererst solltest du mit deinen Eltern oder einem Vertrauenslehrer sprechen. Es ist gut, dass du dir Sorgen machst und deine Freundin braucht auch Hilfe. Für dich ist das alles ein bisschen viel und es belastet dich. Außerdem möchtest du ja auch eigentlich nichts tun, was deine Freundin nicht möchte. Es geht ihr aber sehr schlecht und sie kann allein nicht raus aus ihren Problemen, daher ist es wichtig, dass sie Hilfe erhält. Also: Erzähle deinen Eltern oder einem Vertrauenslehrer (oder einer anderen erwachsenen Person, der du vertraust) von allem. Du kannst dich auch an eine Beratungsstelle wenden, Adressen sind hier im Rettungsboot. Bitte schreib uns doch noch einmal und berichte.
Dein Kidsville-Team
von cherry <3' (14 Jahre), geschrieben am 21. März 2014.
Antwort geben
  • Hallo cherry

    Es ist normal, dass manche lieber alles auf eigene Faust lösen wollen. Aber irgendwann kommt man dann an seine Grenzen. Bei deiner Freundin ist das so. Sie kann sich nicht selbst helfen. Frag sie doch warum sie nicht möchte dass du ihr hilfst. Vielleicht macht sie sich Sorgen um dich, dass du dann auch Probleme bekommst. Rede mit ihr und überlegt nach einer Lösung.

    LG Cora
    von Cora (14 Jahre), geschrieben am 27. März 2014.
    Antwort geben