Rettungsboot
  • Freundschaft
  • Eltern und Familie
  • Liebe und Liebeskummer
  • Schule
  • Ich bin...

Ich bin ein Tomboy und möchte gerne Freunde habe.

Hallo,
Ich bin ein Tomboy.
Das heißt ich bin ein Mädchen dass ein Junge sein will.
Im Sommer fahre ich auf eine 9 tägige Freizeit.
Dort würde ich gerne mit den anderen Kindern von der Jugendherberge Fußball spielen.
Und auch sonst brauche ich mehr Freunde.
Wie soll ich das anstellen?
Ich geh nicht gerne in Vereine und die Kids in meinem Dorf sind voll Unfreundlich.
Mit denen will ich nichts zu tun haben.
Was soll ich tun um mehr Freunde zu gewinnen?
Vorallem welche die mich so akzeptieren wie ich bin.
von Tomboy (14 Jahre), geschrieben am 1. Mai 2014.
Antwort geben
  • Hallo,
    ich glaube, dass du auf diese Freizeit fährst, ist auf jeden Fall eine gute Idee. Ich kenne ein Mädchen, das auch gern ein Junge wäre und fast nur Jungs-Kleidung trägt und eher die Sachen macht, die Jungs machen.
    Am Anfang war sie eher schüchtern und hat sich in der Klasse nicht so für die anderen interessiert. Doch ein paar andere gingen irgendwann von selber auf sie zu, weil sie es zB gut fanden dass sie gern skatet und Rap hört.
    Vielleicht findest du auch ein paar Mädchen oder Jungs, die das eine oder andere gleiche Hobby haben. Fußball ist heutzutage doch echt keine reine Männersache - ich kenn voll viele Mädchen, die das gern machen oder sogar im Verein spielen.
    Sei einfach du selbst und nett zu den anderen! Dann wirst du bestimmt Freunde finden!
    Liebe Grüße, Kira
    von Kira (12 Jahre), geschrieben am 2. Mai 2014.
    Antwort geben