Rettungsboot
  • Freundschaft
  • Eltern und Familie
  • Liebe und Liebeskummer
  • Schule
  • Ich bin...

Wie soll ich es meinen Eltern sagen

Also ich bin 14 und ich sage gleich zu Anfang das ist ein sehr intimes Thema,es ist so vor kurzem ist mir aufgefallen das ich ein Hügel neben meiner Klitoris habe es ist recht schnell gewachsen und sieht aus wie eine kleine Hautkugel und daneben ist noch eins es wächst extrem schnell und macht mir echt angst und deswegen habe ich nachgeforscht und im Internet steht dass das Krebs bzw ein Tumor sein kann es tut nicht weh aber ich habe so angst zum arzt zu gehen und noch schlimmer ist ich brauche Hilfe und muss es deswegen meiner Mutter sagen, wie soll ich das machen ich schäme mich sò schrecklich
Bitte helft mir
von Mira Sofia (14 Jahre), geschrieben am 9. Mai 2019.
Antwort geben
  • Hallo, liebe Mira Sofia,
    hier ist das Kidsville-Team. Das braucht dir nicht unangenehm zu sein. Deine Eltern möchten, dass es dir gut geht, das ist das allerwichtigste. Sie werden froh sein, wenn du Vertrauen zu ihnen hast und ihnen von deinen Sorgen erzählst. Nur Mut! Das muss dir überhaupt nicht peinlich sein! Du wirst sehen, dass deine Eltern erleichtert und froh sind, wenn du mit ihnen sprichst.
    Wenn du es überhaupt nicht übers Herz bekommst, könntest du deiner Mutter oder deinen Eltern auch erst einmal sagen, dass du nun 14 bist und zur Frauenärztin möchtest. Viele junge Mädchen gehen dort hin aus den verschiedensten Gründen. Die Ärztin hat Schweigepflicht, kennt sich aus und wird dir helfen.
    Ob es überhaupt etwas Schlimmes ist oder nicht, das weißt du ja noch gar nicht. Du solltest dich nicht verrückt machen mit Diagnosen aus dem Internet. Dennoch ist es wichtig, dass du die Sache bei einem Arzt abklären lässt.
    Gib dir einen kleinen Schubs, erzähl deinen Eltern davon oder lass dir direkt einen Termin beim Arzt geben.
    LG vom Team
    von Team, geschrieben am 12. Mai 2019.
    Antwort geben
  • Hey, schäm dich nicht, jedem Mädchen könnte das passieren!
    Wenn du nicht rechtzeitig zum Arzt gehst kann es schlimmer werden.
    von Sandsturm (12 Jahre), geschrieben am 12. Mai 2019.
    Antwort geben
    • @Sandsturm
      hi ich kenne dich noch nicht. Aber Elfe will mit dir schreiben :)
      von molly (11 Jahre), geschrieben am 12. Mai 2019.
      Antwort geben
      • @molly
        Yup, ich hab ihr schon geantwortet.
        von Sandsturm (12 Jahre), geschrieben am 13. Mai 2019.
        Antwort geben
  • Glaub nicht alles was im Internet steht. Alles mögliche kann ein Anzeichen für Krebs sein. Ich hab z.b. eine kleine Hautkugel an meiner Seite, die ist aber laut Arzt vollkommen harmlos.

    Trotzdem solltest du es auf jeden Fall testen lassen, nur falls es doch was ernsteres ist. Am besten du sagst es deinen Eltern genauso wie du es hier beschrieben hast. Das kostet zwar viel Überwindung, aber wenn du es hinter dir hast fühlt es sich sofort besser an.
    Falls du dich wirklich nicht traust dann kannst du dich ja erstmal an jemanden wenden dem du mehr vertraust und mit dem du auch über intime Themen reden kannst.
    von Philip, geschrieben am 12. Mai 2019.
    Antwort geben