Rettungsboot
  • Freundschaft
  • Eltern und Familie
  • Liebe und Liebeskummer
  • Schule
  • Ich bin...

Schwester steht im Mittelpunkt

Hi, ich bin Bella(Fantasiename)
Ich weiß ich sollte mich nicht beschweren, aber ich habe eine kleine Schwester. Hört sich doch gut an oder? Ja bis man weiß dass sie behindert ist. Sie ist 3 Jahre alt und hat eine Asphyxie(sry ich weiß nicht wie man das schreibt).
Ich mag sie echt gerne aber sie steht dauernd im Mittelpunkt. Ich muss mit zu allen möglichen Therapien und so! Das ist echt nervig weil ich meine Mutter auch mal für mich haben will!
Ich werde nicht nicht geliebt aber ich werde ein bisschen ausgeschlossen. Ich bin zwar froh eine Schwester zu haben aber das ist irgendwie blöd. Vielleicht könnt Ihr mir ja Tipps geben wie ich das ändern kann und wie ich damit umgehen soll. Danke schonmal im Voraus!
LG Bella
Ps: Ich bin 12 und sie ist 3
von Bella (12 Jahre), geschrieben am 13. März 2019.
Antwort geben
  • Sag deiner Mutter am besten dass du dich vernachlässigt fühlst. Zu den Therapien würde ich an deiner Stelle zumindest deiner Schwester zuliebe mitgehen, das wird sie dir später sicher hoch anrechnen.
    von Philip, geschrieben am 14. März 2019.
    Antwort geben
  • Ich glaube, es kommt dir nur so vor, dass es sich immer um deine Schwester dreht, weil sie wegen ihrer Behinderung mehr Aufmerksamkeit und Zeit braucht.
    Deine Schwester kann nichts dafür, lass deinen Ärger bitte nicht an ihr aus.
    Rede am besten mit deiner Mutter und sag ihr, dass du gerne auch mal Zeit mit ihr haben willst. Vielleicht könnt ihr einen bestimmten Wochentag ausmachen, wo du etwas nur mit ihr machen kannst, z.B. einen Film gucken, einen Brettspielabend, einen Ausflug,...
    Deine Mutter mag deine Schwester und dich bestimmt gleich gerne, aber sie muss sich mehr um sie kümmern, weil sie erstens noch kleiner und zweitens krank ist.
    Sie freut sich bestimmt, wenn sie auch mal Zeit nur mit dir verbringt, weil das auch von dem Problem deiner Schwester ablenkt.
    von Ev (12 Jahre), geschrieben am 15. März 2019.
    Antwort geben
    • Danke für Eure Antworten!! Meine Mutter geht mit mie Bald in ein Einkaufszentrum!! Das ist der Bella-Mama Tag(so nenne ich ihn) LG Bella
      von Bella (12 Jahre), geschrieben am 16. März 2019.
      Antwort geben
  • Versuch dich anzuschließen ;-) ;-) ;-)
    von Franky (10 Jahre), geschrieben am 26. März 2019.
    Antwort geben