Rettungsboot
  • Freundschaft
  • Eltern und Familie
  • Liebe und Liebeskummer
  • Schule
  • Ich bin...

Meine Schwester ist krank wegen ihrem Zyklus

Ich habe eine große Schwester, sie ist seit Kurzem 14 und ich mache mir Sorgen.

Sie hat nämlich den Zyklus bekommen. Das war im Frühling. Darauf ist sie am nächsten Tag in der Schule umgekippt: Kreislaufprobleme. Damit ging es los. Ihr wird andauernd schlecht/schwindlig.
Aber ihr ist auch anders schlecht. neulich hat sie nach dem Essen sich übergeben, obwohl es ihr davor gut ging. Sie hat ständig Bauchschmerzen, Kopfweh und nicht laufen kann wegen der Bauchschmerzen.

Das macht mich voll traurig, wenn es ihr so schlecht geht und sie nix mehr machen kann ohne dass sie krank ist.
Meine Mutter sagt, das ist normal weil sie die Monatsregel hat und angeblich hat das sogar der Arzt behauptet.
Aber muss das denn sein??? Leicht Bauchweh ist bestimmt normal, aber dass sie den ganzen Tag abwechselnd auf Toilette und auf dem Sofa weint und das EINE WOCHE LANG, kann doch nicht wahr sein!
Und meine Schwester ist eigentlich nicht mal sehr schmerzempfindlich.

Ich will das nicht!!! Ich habe meine Schwester so lieb! Sie soll wieder gesund sein!
Ich frage immer, ob sie noch den Zyklus hat und dann meint sie mal Ja und Nein, weil es bei ihr nicht regelmäßig kommt. Sie war seit Frühling nicht mehr schwimmen deshalb, weil es jederzeit losgehen kann, und sie hasst ihren Körper.

Ich will, dass es ihr wieder so gut geht wie früher und dass es aufhört mit dem ganzen Blödsinn.
Ich will nicht mehr erleben, dass ich nachts meine Schwester schluchzend im Flur sitzen sehe, weil sie die Regel hat. Ich möchte dass es ihr gut geht!
von Dela, geschrieben am 9. August 2018.
Antwort geben
  • Oh Gott, die Arme
    Ich weiß nicht, ob du irgendwas tun kannst.
    Vielleicht ist es normal, das kann ich so nicht beurteilen. Aber wenn sie solche Schmerzen hat, sollte die vielleicht zu einem anderen Arzt (Frauenarzt??)
    Ich wünsche deiner Schwester eine gute Besserung!
    von Jana (13 Jahre), geschrieben am 12. August 2018.
    Antwort geben
  • Du kannst da leider nichts machen. Aber das ist am anfang öfters so.
    von Horselove (11 Jahre), geschrieben am 12. August 2018.
    Antwort geben
  • Hi!
    Mache dir keine allzu großen Sorgen, sondern Versuche deine Schwester eher abzulenken ! Hilft viel mehr!
    Das ist übrigens alles ziemlich normal, bei vielen Freunden von mir genauso!!:-! Hört aber spätestens nach zwei Wochen wieder auf...:-)
    LG
    von L, geschrieben am 7. November 2018.
    Antwort geben