Dein Cockpit für's WWW: Der Browser

Blick aus einem Flugzeugcockpit

Das Wort "browse" ist englisch und bedeutet so viel wie „sich umsehen“ oder „stöbern“. Ein „Browser“ ist ein Computerprogramm, mit dem du einen Blick in das World Wide Web werfen und darin surfen und navigieren kannst. Ein Browser ist also dein Cockpit, das du als Internaut bedienst und mit dem du in die Tiefen des Internets vordringen kannst.

Es gibt viele verschiedene Browser, die von unterschiedlichen Firmen kostenlos angeboten werden. Die bekanntesten Browser sind:

Internet Explorer

Internet Explorer (Microsoft)

Mozilla Firefox

Firefox (Mozilla)

Apple Safari

Safari (Apple)

Opera

Opera (Opera Software ASA)

Google Chrome

Chrome (Google)

Mit welchem Browser surfst du gerade durch Kidsville?

Das kannst du meist schnell herausfinden, indem du in die oberste Zeile deines Browsers schaust. Dort steht zuerst der Name der Website, auf der du gerade bist (also jetzt: Kidsville), und am Ende der Zeile steht meist der Name des Browsers, also beispielsweise „Windows Internet Explorer“ oder „Mozilla Firefox“.

Schau doch mal nach! Und?

1