WhatsApp

WhatsApp ist mittlerweile die beliebteste App bei Jugendlichen. Mit WhatsApp werden Nachrichten über Smartphones ausgetauscht. Wer WhatsApp nutzen möchte, muss mindestens 16 Jahre alt sein! Surprised

Nicht nur Datenschützer sehen WhatsApp mit Argwohn, denn wer die App installiert, muss wohl oder übel alle Einträge aus seinem Telefonbuch preis geben und an WhatsApp übermitteln. Andernfalls lässt sich die App nicht benutzen. Aber warum sollte das Unternehmen WhatsApp einfach so alle Nummern erhalten? Findest du das in Ordnung?

Schon gewusst?

  • Im Februar 2014 kaufte Google für 19 Milliarden Dollar bzw. rund 14 Milliarden Euro WhatsApp.
  • Der Name "WhatsApp" ist ein Wortspiel. Die Erfinder nahmen den englischen Ausdruck "What's up?", was so viel wie "Wag gibt's?" oder "Was geht?" bedeutet, und kombinierten ihn mit "App". Heraus kam WhatsApp.