Datenschutz

Im Internet kann man so einiges machen: Einkaufen, sich mit Freunden verabreden, Fotos austauschen oder jemandem Geld überweisen. Früher musste man dafür immer aus dem Haus gehen, aber heutzutage kann man das alles ganz bequem über das Internet erledigen. Doch dabei gibt man auch eine Menge von sich preis: Wen man kennt, wo man im Urlaub war, was für Klamotten man trägt, wie man aussieht oder sogar wie viel Geld man auf dem Konto hat. Das alles wird in Form von Dateien über das Internet gesendet. Natürlich soll nicht jeder diese Daten einsehen können, deshalb müssen sie geschützt werden.

Das wichtigste Hilfsmittel dabei ist das Login. Wenn du im Internet deine E-Mails lesen oder in der Kidsvilla deinen Steckbrief ändern willst, musst du dich mit deinem Passwort anmelden. So kann niemand anderes deine privaten E-Mails lesen oder deinen Steckbrief verändern.

Auch der Anbieter der Internetseite kann an alle deine persönlichen Daten herankommen. Er ist aber dazu verpflichtet, den Datenschutz einzuhalten und deine persönlichen Daten (z.B. deine E-Mails, oder bei einer Bank deinen Kontostand) nicht weiterzugeben.

Linktipps