Benutzername

Wenn du dich in einen Account einloggen willst, brauchst du einen Benutzernamen (englisch: user name). Zusammen mit einem Passwort, das nur du kennst, kann so sichergestellt werden, dass nur du Zugang zu bestimmten Seiten (zum Beispiel deinem E-Mail-Postfach) hast. So kann niemand deine E-Mails lesen.

Den Benutzernamen kannst du dir frei ausdenken, er muss nichts mit deinem richtigen Namen zu tun haben. Wenn der Benutzername, den du dir ausgesucht hast, schon vergeben ist, musst du dir allerdings einen anderen aussuchen. Jeden Benutzernamen darf es bei einem Angebot, sei es ein Netzwerk oder eine E-Mail-Anbieter, nur einmal geben.Oder du ergänzt ein paar Zahlen, statt "Katzenfreund" zum Beispiel "Katzenfreund22".

Für ein Login brauchst du also immer einen Benutzernamen und ein Passwort.