Giovannas Kidsville-Zeitung 1

Freitag, 22. Juli 2016
Herausgegeben von Giovanna

Meine erste Zeitung + Inhalt

Hi!
Das ist meine erste Zeitung bei Kidsville.
Ich hoffe dass sie euch gefällt!
Inhalt: Ich habe ein Gedichtswettbewerb und ein Krimigeschichten-Wettbewerb gemacht.
Hier sind die Auflösungen.
Ich wünsche euch noch viel Spaß beim Lesen!

Traurigkeit

von Rina

Ich bin traurig und allein.
Ich weiß nicht mehr weiter,
aber ich weiß das Leben geht weiter.
Auch wenn ich einsam bin
darf ich die Hoffnung nicht aufgeben ,
sonst komm ich nicht weiter
und bin nur traurig.

Alleine ist das Leben schwer,
doch nicht unmöglich.
Mit ein bisschen Freude und Geschicklichkeit
kommst du ganz schnell
aus deinem Traurgkeitsverlies
heraus.

Wo ist sie!? Folge 5

von Ginni

Am nächsten Tag ging Vali zur Shoppingstreet um 1.Spuren zu suchen und 2.Mr. Malbai zu befragen. Sie packte Proviant, Wasser, Detektivset und Stift und Blog in ihren Rucksack und ging los.

Während dessen wartete Olivia in ihrer Ecke auf irgend etwas. Dieses etwas kam gleich: Ein in Schwarz gekleideter, Maskierter (ab jetzt abk. S.M.) Mann. Er hatte die Schlüssel in der Hand: Sie wurde freigelassen! Doch falsch! :(! Er sprach mit stickiger Stimme:"Der Boss will dich sehen." Er löste die Ketten und nahm sie in die Hand.

Nun war Vali in der Shoppingstreet angekommen. Sie rannte auf Mr. Malbais Laden "Der Apfel" zu. Als sie vor dem Laden stand ging sie rein. Drinnen war alles vollgestopft mit Lebensmitteln und Haushaltsreinigern wie in Coop. Sie ging durch das Gedränge das im Laden herrschte zur Theke und fragte nach Mr. Malbai. Die Arbeiter sagten sie solle durch die Ausentreppe zur Klingel gelangen. Sie ging raus um aussen rum zu Mr. Malbai zu kommen. Als sie klingelte machte ein älterer Mann die Tür auf.
"Mit wem hab ich es hier zu tun?" Fragte er freundlich und belustigt zu gleich."Was verschafft mir die Ehre?"
"Ich möchte mit ihnen über den Fall mit der Entführung reden wenn sie erlauben."Sagte Vali froh: Sie hatte schon damit gerechnet einen strengen, unfreundlichen Mann zu befragen müssen. Sie ging rein und Mr. Malbai forderte sie auf, auf dem Sofa platz zu nehmen.

Wettbewerb

Sooooooo, das Gedicht Traurigkeit hat Rina geschrieben, und damit hat sie meinen Wettbewerb gewonnen. Und die Geschichte Wo ist sie 5 ist von Ginni, ebenfalls gewonnen! Glückwunsch an beide!!!