Zeitung von Vanessa jeden Tag 4

Samstag, 16. März 2019
Herausgegeben von Vanessa m. B.

Guten Morgen

Hallo Leute von heute

Die neue Schule 5 - Jule ganz alleine

von Crescent

Am nächsten Tag wusste die ganze Klasse, dass Jule die Geschichte über ihre Mutter nur erfunden hatte. Auf einmal wurde sie von Mitschülern gemieden, von denen sie noch nicht einmal den Namen wusste.
Dana erzählte außerdem überall herum, wie unsympathisch Jules Mutter wäre, obwohl Mum doch alles andere als unfreundlich war. Im Gegenteil, sie hatte ihnen Getränke und Kekse gebracht und bei Mathe geholfen.
Auch Jules Vater wäre angeblich unsympathisch und das Haus total chaotisch, obwohl Dana ihn nicht mal zu Gesicht bekommen hatte und das Haus komplett aufgeräumt gewesen war.

Niemand wollte mit Jule zusammen in die Pause gehen und in der Mittagspause saß sie alleine wie ein Häuflein Elend auf der Mädchentoilette.
Bis Alexa zu ihr ging. "Jule? Bist du da?", fragte sie.
Jule schniefte und schloss die Tür auf.
"Wieso weinst du?", wollte Alexa wissen.
"Weil mich jetzt alle in der Klasse hassen!", schluchzte Jule.
"Wie kommst du darauf? Außerdem, stimmt das, dass deine Mutter eine illegale..."
"NEIN! Wer erzählt das?"
"Dana und Vanessa." Alexa seufzte.
"Siehst du? Alle hassen mich!"
"Das ist nicht wahr! Nur weil Dana und Vanessa..."
"und alle anderen..."
"Nein! Nur weil Dana und Vanessa und ihre Clique dich nicht mehr mögen, heißt das nicht, dass dich niemand mag."
"Aber die sind die Beliebtesten aus der Klasse."
"Na und? Das kann dir doch egal sein. Lass die beiden doch. Es geht nicht immer nur darum, wer beliebt ist und wer nicht."
"Ach ja? Das sagst du nur, weil mit DIR auch niemand was zu tun haben will, weil dich die ganze Klasse langweilig findet!", schrie Jule.
Darauf sagte Alexa nichts.
Jule tat es leid, sie angeschrien zu haben, obwohl Alexa sie nur trösten wollte, aber das sagte sie nicht.

Ein paar Tage später, als Jule alleine in der Pause auf ihrem Platz saß, beobachtete sie Li, der wie immer sein Buch las.
"Was ist denn?", fragte er plötzlich.
"Nichts, mir ist nur langweilig.", antwortete Jule schnell. Li zuckte mit den Schultern.
"Tja, jetzt, wo Dana nichts mehr von dir wissen will..."
"Hör auf, mich daran zu erinnern!", fauchte Jule.
"Du bist aber selber schuld. Warum erfindest du auch solche Geschichten, die früher oder später sowieso auffliegen? Was bringt dir überhaupt eine Freundin, die nur deine Mutter kennenlernen will?"
"Warum mischt du dich eigentlich ein?"
Li schaute wieder in sein Buch und murmelte: "Ich dachte mir nur, jetzt wo du nicht mehr zu Danas Clique gehörst, könnte man normal mit dir reden."
"Wie meinst du das?"
"Na ja. Du hast mich ja einmal gefragt, was das für ein Buch ist, das ich immer lese."
Jule horchte auf. Wollte er ihr jetzt sein Geheimnis verraten, wieso er seit Jahren immer dasselbe Buch las?
"Ja, genau! Also, was steckt dahinter?"
"Siehst du? Genau das ist dein Problem. Dana hat dich dazu angestachelt, bei jedem, der sich nicht komplett durchschnittlich verhält, gleich was Ungewöhnliches und Abnormales zu vermuten."
Jule musste kurz überlegen, bis sie verstand, was Li meinte. Ja, Lis Leseverhalten war ihr sehr abnormal vorgekommen und sie vermutete, dass irgendein Geheimnis dahintersteckte. Hätte sie das auch gedacht ohne Dana?

"Du hast recht. Aber es muss doch einen Grund geben, wieso du immer dasselbe liest?"
"Ja, klar. Das ist mein absolutes Lieblingsbuch."
Lis Augen begannen zu leuchten und er zeigte ihr das Buch. Es war ein ganz normaler Roman, der es Li aber angetan zu haben schien.
Jule fand es immer noch komisch, jahrelang immer dasselbe Buch zu lesen, aber andererseits: Warum nicht, wenn es ihm nicht langweilig wurde?

beste freunde

von elina

hay...
wollte nur mal fragen,
wie es dir so geht,
ob sich deine kleine Welt noch dreht?
Will mal schauen ob es noch geht,
ob sich das mit unser Freundschaft noch dreht?

Blogger

Ein Blogger ist der Autor, der Schreiber von einem Blog. Es gibt viele Hobby-Blogger, die gern aus ihrem Leben berichten. Aber auch professionelle Blogs findest du im Web.

Schau auch unter Blog nach!

In Kidsville kannst du selbst zum Blogger oder zur Bloggerin werden: Alle Bewohner der Kidsvilla können selbst Einträge für ihr Blog verfassen.

Linktipp: