Formis Wochenendblatt

Samstag, 14. Mai 2016
Herausgegeben von Formi

Endlich Wochenende

(Kidsville) Endlich Wochenende - das sagst du dir vielleicht auch gerade? Mein "Wochenendblatt" stellt extra für meine werten Leserinnen und Leser ein paar Tipps vor. Und die sind von euch selbst geschrieben!
Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende,

Eure "Zeitungs-Redakteurs-Ameise" Formi

Bücherempfehlung für Mädchen im Alter von 12

von CakePop

Hallo liebe Kidsville-Bewohner,
heute zeige ich euch meine Lieblingsbücher für jede Art von Mädchen im Alter von 12 Jahren. Ich habe meine 2 Besten ausgesucht. Und los geht's!
-------------------------------------------------------------
2. Platz:
Die Tribute von Panem
Es ist ein buch für Mädchen die Spannung, Action und Kampf mögen. Davon gibt es 3 Teile. Ich habe alle 3. Sie sind sehr spannend. Man kann sich kaum davon losreißen. Die Filme sind auch der Wahnsinn. Viel Spaß beim lesen.

1. Platz:
Wunder
Dies ist mein absolutes Lieblingsbuch. Ich zwar ein hartes, starke Mädchen, aber dieses Buch hat mein Herz berührt. Es ist schön, traurig und gefühlsvoll. Ich konnte mich auch hierbei nicht losreißen. Bei einigen Stelen sind mir auch die Tränen übers Gesicht gerollt. Meine Lehrerin hat beim lesen auch angefangen zu weinen. Es ist auch ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis. Es ist das beste Buch der Welt.
-------------------------------------------------------------
Ich wünsche euch einen schönen Tag! :D

Gegen Rassismus ist dieses Gedicht

von Reh

Welche Hautfarbe ist deine?
Auf jeden Fall hast du sie alleine.
Du bist vielleicht dunkel, warum denn auch nicht?
Du bist vielleicht hell, verträgst weniger Licht.
Das ist eben so, da kann man nichts machen.
Was kümmern uns nebensächliche Sachen?
Du bist trotzdem nett, oder eben auch nicht.
Gegen Rassismus ist dieses Gedicht.

Meine Religion ist Mensch, meine Sprache ist frei,
meine Herkunft ist Erde, hier gibt's allerlei.
Die Welt ist bunt, kein Mensch ist gleich.
Freiheit für alle, wert frei ist ist reich!
Nazis sind ein Tunnel, ich bin das Licht.
Gegen Rassismus ist dieses Gedicht.

Das Zahnweh von Wilhelm Busch

von Besi

Ich bin Waldorfschülerin und in der 8. Klasse.
Wir bekommen immer Zeugnissprüche, die wir einmal in der Wochen vor der ganzen Klasse aufsagen. Das ist meiner und er stimmt wirklich, weil ich öfter mal augrund von Zahnproblemen krank bin.
---------------------------------------------------------------

Das Zahnweh, subjektiv genommen,
ist ohne Zweifel unwillkommen;
doch hats die gute Eigenschaft,
dass sich dabei die Lebenskraft,
die man nach außen oft verschwendet,
auf einen Punkt nach innen wendet
und hier energisch konzentriert.

kaum spürt man das bekannte Bohren,
das Zucken, Rucken und Rumoren,
und aus ist's mit der Weltgeschichte,
vergessen sind die Kursberichte,
die Steuern und das Einmaleins,
kurz, jede Form gewohnten Seins,
die sonst real erscheint und wichtig,
wird plötzlich wesenlos und nichtig.

Ja, selbst die alte Liebe rostet,
man weiß nicht, was die Butter kostet,
denn einzig in der engen Höhle
des Backenzahnes weilt die Seele,
und unter Toben und Gesaus
reift der Entschluss: Er muss heraus
---------------------------------------------------------------

Ich hoffe, es gefällt Euch und ihr kommentiert es schön :)