Monsteraugen in der Suppe

Schwierigkeitsstufe: leicht
Material:
  • kleine Mozzarellakugeln
  • Oliven mit Paprikafüllung
  • Messer
  • Tomatensuppe

 

So geht's:

Mozzarellakugeln und OlivenDie Monsteraugen bestehen aus Mozzarellakugeln und gefüllten Oliven.

Mozzarella aushöhlenSchneide mit einem Messer vorsichtig ein Stück aus den Mozzarellakugeln heraus und setze jeweils eine Olive hinein. Vorsicht mit dem Messer!

MonsteraugenDrücke die Oliven sanft nach unten. Damit sind die Monsteraugen auch schon fertig! Du kannst sie auf einem Häppchen-Teller servieren oder du lässt sie in einer blutroten Tomatensuppe schwimmen!

Tomatensuppe mit Monsteraugen darinSo sieht es aus, wenn dich die Monsteraugen aus der Suppe angucken. Wenn's schnell gehen soll, kannst du eine Dosensuppe verwenden. Leckerer schmeckt selbst gemachte Tomatensuppe. Geht eigentlich ganz einfach:

Rezept für eine Tomatensuppe für 2 Personen

Eine kleine Zwiebel klein schnibbeln. Mit einer zerdrückten Knoblauchzehe und zwei Esslöffeln Olivenöl in einen Topf geben. Andünsten. Eine Dose geschälte Tomaten, einen Esslöffel Tiefkühlkräuter (z.B. 8 Kräutermischung) und eine große Tasse heiße Brühe hinzugießen. Pfeffern und wenn du es scharf magst, Chilipulver oder einen Teelöffel Würzpaste (z.B. Harissa) zugeben. 15 Minuten köcheln lassen. Mit dem Pürierstab die Suppe zerkleinern. Wer mag, kann noch eine halbe Dose Mais (= Vampirzähne) hinzugeben. Fertig! Nun noch die Monsteraugen hineinlegen...

 
(61 Sternenklicks)

8 Kommentare bisher