Gespenstersticks

Schwierigkeitsstufe: leicht
Material:
  • Dicke Salzstangen oder Grissini
  • Weiße Kuvertüre
  • Braune Kuvertüre oder Schokotropfen
  • Schaschlikstäbchen
  • Backpapier
  • Schale und Topf mit heißem Wasser
So geht's:

Weiße Kuvertüre in einer Schale wird in einen Topf mit heißem Wasser gesetztSchmelze die Kuvertüre: Dazu stellst du ein Schälchen in einen Topf mit heißem Wasser. Das Wasser darf nicht kochen, muss aber sehr heiß sein, damit die Schokokuvertüre langsam schmelzen kann. Das dauert ein wenig.

Dicke Salzstangen mit weißer Kuvertüre auf BackpapierTunke die Stangen in die geschmolzene Kuvertüre und lege sie zum Erhärten auf Backpapier. Während die weiße Kuvertüre hart wird, schmilzt du die dunkle Kuvertüre. Ein paar Schokotropfen reichen schon.

Schokogesichter auf der weißen KuvertüreMit der zerlassenen dunklen Schokolade und einem Schaschlikstäbchen malst du den Sticks Gesichter.

Fertig sind die knusprigen Gespenstersticks zum Knabbern!

 
(69 Sternenklicks)

10 Kommentare bisher