Durchfall... Teil 2

von Elfriede, 9 Jahre


 

Alsooooo fangen wir da an wo wir aufgehört haben.
Alle lachten als ich schon zum 4.Mal fragte ob ich aufs Klo könnte. Meine Lehrerin sah mich total komisch an und fragte ob ich das zum Spaß machen würde,ich sagte nein und sie ließ mich gehen.Als ich nach dem Toiletten Gang zurück kam, (ich stand gerade vor der Tür zum Klassenzimmer) da verspürte ich wieder ein brodelndes Gefühl in meinem Darm. Ich rannte schnell wie der Blitz zum Klo und schaffte es gerade noch schnell genug mich aufs Klo zu setzen.Ahhhhhhh.. Endlich,dachte ich aber es stank wirklich sehr sehr doll. Tja,als ich dann wieder vor dem Klassenraum stand klopfte ich aber als die Lehrerin öffnete müsste ich schon wieder. Ich flüsterte es ihr zu und sie ließ mich gehen. Ich fühlte den Druck der sich aufbaute und wollte losrennen. Aber wäre ich gerannt dann hätte ich nicht einhalten können. Also setzte ich mich erstmal auf den. Boden und rannte dann los.Ich schaffte es noch und ging wieder hoch.Als ich klopfte klingelte es zur Pause . Ich nahm meine Sachen und ging auf den Pausenhof. Meine Freundin fragte was los sei und ich sagte dass ich Durchfall habe. Sie konnte mich verstehen. Ich ging zur Sicherheit nochmal auf die Toilette und blieb dort die ganze Pause sitzen,(sie dauert 10 Minuten) Als die Pause zu ende war, ging ich zu meiner Freundin nach draußen. Wir hatten als nächstes Sport. Ich fragte mich ob das gut gehen würde...

 

 
(13 Sternenklicks)

6 Kommentare bisher