freitag der 13. (1)

von nadja, 9 Jahre


 

es war spät am Abend als meine Clique und ich noch draussen waren
zu meiner clique gehörten:
ich samantha Verena Emma avery und hayden
aber heute war alles anders da heute freitag der13 war wollte ich mich eigentlich garnicht aus dem bett bewegen und jetzt bin ich so spät noch draussen naja irgendwie hat meine clique mich dann doch raus bekommen!so also stehe ich jetzt mit meiner clique um 11 Uhr abends noch hier draussen wir haben klingel streiche gemacht
auf einmal sagte samantha hört ihr das ?
was sagten wir.
wir hörten schritte näher kommen
ich höhre es auch sagte ich
ich auch
ich auch
ich auch
ich auch momentmal sagte ich wo ist Verena?
auf einmal hörte ich einen schrei .
OH NEIN!!!!hört ihr das
ja sagten alle wir rannten schnell los
Verena lag auf dem boden ein zettel war im arm ich las vor:
hallo liebe freunde von Verena ich bin unbekannt wie ihr wisst also für euch unbekannt keine sorge Verena ist nicht gestorben sie ist nur in koma ihr denkt ich wer böse nein mein scheff ist böse ich wurde beauftragt euch alle zu töten (...) wir waren ängstlich und auf einmal stant ein rabenschwarzer mann vor uns (...)

FORTSETZUNG FOLGT

 

 
(15 Sternenklicks)

8 Kommentare bisher