der fehrfluchte keller teil 1

von nadja, 9 Jahre


 

es war nacht da lag chiara in ihrem bett und ist gerade wach geweorden
sie hatte durst bekommen und stant auf und ging in die küche um sich ein glas wasser einzuschütten
aber oh nein das wasser war leer weil sie kein leitungs wasser trinken wollte musste sie in den keller gehen
mann kann von glück sagen das erst 11 Uhr ist weil um 12 Uhr ja geister stunde ist also schlich sie in den keller aber sie hörte schritte .
HALLO!rief sie erschrocken ist jemand da
niemand war zu hören
sie hollte ihr wasser und rannte so schnell sie konnte nach oben
puhh! sagte sie ich will nie wieder nach da unten
schnell schlich sie ins bett
ihre Eltern hatten zum glück nichts gemerkt
auf einmal hörte sie schritte sie kammen näher und näher und die tür ging auf wer war das chiara schrie HILFE HILFE!!!!

FORTSETZUNG FOLGT

 

 
(4 Sternenklicks)

2 Kommentare bisher