Das Geisterhaus 1

von Diamond , 10 Jahre


 

,,Na super, jetzt regnet es auch noch," meinte meine Freundin Jana als es auf einmal anfing zu nieseln.
Ich nickte und zog mein Regencap an. Ich hätte wohl doch auf den Wetterbericht hören sollen. Der regen wurde immer stärker und der erste Blitz zuckte am Himmel. Ein richtiger Sturm zog auf. Der Regen wurde stärker und das Grollen des Donners kam näher und näher.
,,Beim nächsten Haus klingeln wir und fragen ob wir dort bleiben können bis das Unwetter vorbei ist," meinte ich.
Jana nickte.
,,Julia, schau mal! Da ist ein Haus. Schnell!"
Und schon pretschte Jana los. ich hinterher. Es fing an zu Hageln.
Als ich ankam hatte Jana schon den Klingelknopf gedrückt. Mit einem lauten Knarzen öffnete sich die Tür nach einiger Zeit. Doch Niemand stand an der Tür.
,,Hallo?" rief Jana.
Keine Antwort. Unsicher folgte ich ihr in das Haus. Wir liefen die Treppen hinauf. Wenn ich nicht mit Jana zusammen wäre hätte ich einen Abflug gemacht. Jana ging es genauso. Wir standen an einer Tür.
Wir wollten sie öffnen, doch da...

 

 
(3 Sternenklicks)

2 Kommentare bisher