Klappentext - Fanfiction Woodwalkers 3

von Liesa, 17 Jahre


 

Wie ihr Bücherwürmer ja alle wisst, gehört zu einem Buch auch immer ein Klappentext. Und der ist gar nicht so einfach zu schreiben...
Also muss der auch geübt werden, und das tue ich hiermit. Ich würde mich sehr über Lob und Kritik freuen! :)
Eure Liesa

P.S.: Ja, die Geschichte dazu kommt auch noch ;) Hatte nur ne Schreibblockade. Und hab dann festgestellt, dass der Bösewicht nicht einfach aus Langeweile oder Wut angegriffen hat, sondern weil er von einer Möglichkeit gehört hat, die ihn angeblich zum Wandler machen kann...
Aber jetzt schreibe ich so um den Schulstress (und die ganzen anderen Freizeitaktivitäten) Drumherum.

+++++

„Und das irrsinnige an der ganzen Sache ist: Diese Aktion hat dich einer Bremse tatsächlich ähnlicher gemacht, wenn auch nicht so, wie du es vielleicht geplant hast. Trotzdem, das ist keine Entschuldigung dafür, und erst recht keine Ermutigung so etwas wieder zu machen!“

Ein Woodwalker zu sein ist das Beste, was ihnen passieren konnte – darin sind sich Avary, Pauline und Feli einig.
Kein Wunder, dass da ein eingeweihter Mensch schnell neidisch wird – und für seinen großen Traum, ein Wandler zu werden, über Leichen gehen würde.
Durch einen unglücklichen Zufall geraten die Freunde mitten in sein Visier.
Wird es ihnen gelingen, alles zum Guten zu wenden, bevor es zu spät ist?

 

 
(10 Sternenklicks)

11 Kommentare bisher