Nixen-Flosse

von Coco, 12 Jahre


 

Material:
- GROßES Stück Stoff oder Badeanzugstoff*
- Schere
- Nadel
- Faden
- Zwei Rückseiten eines DinA3 Malblocks
- Holzstab ca. 20-30 cm lang (oder länger)
- Bikini- Oberteil (ewt. Unterteil)
- mindestens 5 Tüten (ein gelber Sack)
- Klebeband
- Heißkleber
- Stoffkreide
- Knöpfe und/oder Reisverschluss(fals vorhanden)
- Tacker
- Maßband
*gibt es in den meisten Stoffläden

Ok! Los gehts
Breitet das Große Stück Stoff mit der Farbe eurer Wahl auf dem Boden aus. Am besten ist es, wenn ihr vorher die Länge der Beine und Füße abmesst und die Breite der Beine und der Fersen.Dann legt ihr euch auf den Stoff. Das eine Ende sollte kurz unter dem Bauchnabel sein. Nun wickelt ihr euch mit dem Stoff ein. So, das ein Ende überlappt wird.
Ok, nun tackert ihr das Ende an eurem Körper fest, und versucht heraus zu steigen.(fals dies nicht funktionirt, zeichnet ihr mit der Stoffkreide ein, wo euer Körper lag.
Wenn ihr das habt, nehmt ihr eine Nadel und einen Faden, der möglichst gut zum Stoff passt.
Näht den Stoff zusammen und lasst oben und unten je ein Stück offen. Oben näht ihr den Reisverschluss oder die Knöpfe ein. Natürlich könnt ihr auch beides einnähen. Ihr schneidet, je nachdem wie lang der Reisveschluss ist in den Stoff ein. Nun müsst ihr nur noch den Reisverschluss festnähen und den Schwanz habt ihr fertig.
Nun fehlt noch die Flosse. Wie die zu basteln ist, zeige ich euch in der nächsten ausgabe von Nixen-Flosse.

IHR KÖNNT MIT DIESEM ECHT AUSSEHENDEN KOSTÜM DIE UNTERWASSERWELT UNSICHER MACHEN, ODER DIE BELIEBTE SEIRIE H2O PLÖTZLICH MEERJUNGFRAU NACHSPIELEN! FREUT EUCH AUF DIE NÄCHSTE AUSGABE, ICH FREUE MICH ÜBER VIELE KOMMIS OK!?!
EURE COCO

 

 
(20 Sternenklicks)

5 Kommentare bisher